Sommerregen – Gedicht

Sommerregen


Die Hitze hat sich gelegt,
der Sommerwind hat alles durchgefegt.
Alles war schon so verdorrt,
vertrocknet ganz einfach in einem Wort.
Und nun, was für ein Segen,
der frische, nährende Sommerregen.


14.08.2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s