Natur-Umarmung

Natur-Umarmung


Ich lasse mich
von der Natur umarmen,
von den Sonnenstrahlen,
den Warmen,
vom Wind und Blumenduft-Kompositionen,
von all den kleinen Wundern,
die dem Großen Ganzen
inne wohnen.
Ich lasse mich umarmen,
von den wunderbaren Klängen,
Herzensumarmung von den Vögeln,
mit ihren vielfältigen Gesängen.
Auch die geschmackliche Natur-Umarmung
will ich nicht vergessen,
ich fühle mich gesegnet,
von der Natur umarmt,
weil wir die Möglichkeit haben,
Obst, Gemüse
und Kräuter zu essen.
Im Herzenn umarme ich die Erde,
unseren Lebensraum,
symbolisch drücke ich dies aus,
wenn ich stehe
bei einem Baum.
Die Arme um den Baumstamm legen,
Liebe geben und empfangen,
was für ein Segen!
Natur-Umarmung, ich fühle,
wie die Liebe fließt,
wie sie sich von Baum zu Baum,
von Herz zu Herz,
ins gesamte Universum ergießt.


04.06.2018

Natur erleben hautnah

Natur erleben hautnah


Mutter Natur
hautnah spüren,
mit nackten Füßen
das Gras berühren.
Kraftvolle Erdung,
Einswerdung,
mit Mutter Erde,
der Natur,
ganz unverfälscht,
echt und pur.
Wind und Gras
streicheln sanft meine Füße,
die Natur, sie freut sich,
schickt mir zarte Grüße.
Natur zu erleben
hautnah,
es ist einfach
wunderbar.


06.05.2018

Auferstehung der Natur

Auferstehung der Natur


Die Natur ist auferstanden,
aus der Winterruh erwacht,
bald zeigen sich die Pflanzen
in duftender Blütenpracht.
Insekten summen,
Vögel singen,
sie lassen die Sinfonie
des Lebens erklingen.
Lasse Dich von Mutter Natur
mit all Deinen Sinnen berühren,
dann wirst auch Du
die neu erwachte Kraft
des Lebens spüren.


03.04.2018


Frühling

Frühling

Hörst Du das Bimmeln
und das Läuten?
Oh, was hat das
zu bedeuten?
Schneeglöckchen und Märzenbecher
strecken ihre Köpfe
aus der Erde heraus,
Blumenelfen rufen keck:
„Winter, Deine Zeit ist nun
langsam aus!“.
Die Schneeglöckchen
läuten den Frühling ein,
alle sehnen sich nach Wärme, Blumenduft
und Sonnenschein.
Hörst Du, wovon
die Vögel singen?
Sie wollen die frohe Botschaft
des nahenden Frühlings
überbringen.

19.03.2018